FANDOM


Disambig Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind hier aufgeführt.
Spiral - Gefährliche Wahrheit (Manga)
Spiral-Logo
Originaltitel スパイラル 〜推理の絆〜
Genre Shōnen
Sub-Genre Mystery
Anzahl Bände 15 Bände, abgeschlossen
Autor Kyo Shirodaira
Mangaka Eita Mizuno
Herausgeber JAP-klein Square Enix
DEU-klein Carlsen Manga
Erscheinungsdatum JAP-klein 2000
DEU-klein 2009

Spiral - Gefährliche Wahrheit (jap. スパイラル 〜推理の絆〜, Supairaru – Suiri no Kizuna) ist ein in 15 Bänden abgeschlossener Manga des Autors Kyo Shirodaira und des Mangaka Eita Mizuno im Genre Mystery. In Deutschland wird er von Carlsen Manga in durchgehend japanischer Leserichtung verlegt. Bislang sind in Deutschland zehn der 15 Bände erschienen, weitere werden derzeit übersetzt.



HandlungBearbeiten

In Spiral - Gefährliche Wahrheit ist der zu diesem Zeitpunkt 16 Jahre alte Schüler Ayumu Narumi auf der Suche nach seinem verschollenem Bruder Kiyotaka Narumi. Seine letzte Botschaft lautete: "Ich bin am Blade-Children-Fall dran". So erwacht in Ayumu eine Leidenschaft als Detektiv, der mit seiner Assistentin, der Chefin der Schülerzeitung Hiyono Yuizaki, nun versucht, auf den Spuren seines verschollen Bruders eine Antwort auf die Frage, wer die Blade Children sind und was mit seinem Bruder geschehen ist, herauszufinden.

VeröffentlichungenBearbeiten

Von August 1999 bis Oktober 2005 erschien der Manga im Magazin Monthly Shōnen Gangan in einzelnen Kapiteln. Von März 2000 bis Februar 2002 veröffentlichte Square Enix (damals noch Enix) den Manga in 15 Bänden. Der 5-teilige Nachfolger der Spiral-Reihe trägt den Namen Spiral Alive.

HauptcharaktereBearbeiten

Im Nachfolgenden werden die Hauptcharaktere in Kurzform aufgelistet. Alle Charaktere sind in der Liste der Spiral-Charaktere aufgelistet.

Ayumu NarumiBearbeiten

Hauptartikel: Ayumu Narumi
Er ist zu Beginn der Geschichte 16 Jahre alt und Schüler der Tsukiomi-Oberschule. Er ist ein hervorragender Hobby-Koch und entdeckte seine detektivische Ader, als sein Bruder Kiyotaka spurlos verschwand und ein Mädchen an seiner Schule zu Tode kommt. Ebenso hat er eine enorme Begabung in seinem Hobby Klavierspielen, was er jedoch selbst von sich nie behauptet, da er das Geühl hat, immer im Schatten seines Bruders gestanden zu sein, da dieser nach Ayumu nicht nur im Klavierspielen besser gewesen sei. Zu den meisten Mädchen ist er schroff und kühl, bewahrt jedoch in gefährlichen Situationen einen ebenso kühlen Kopf. Er mischt sich immer weiter in den Blade-Children-Fall ein, um die Vergangenheit und Gegenwart seines Bruders herauszufinden. Es wird jedoch immer gefährlicher...

Hiyono YuizakiBearbeiten

Hauptartikel: Hiyono Yuizaki
Sie ist Chefredakteurin der Schülerzeitung an der Tsukiomi-Hochschule und hilft Ayumu bei der Suche nach seinem Bruder, indem sie ihm mit Informationen und weitern nützlichen Dingen zur Seite steht. Sie beschwert sich oft darüber, dass Ayumu so kühl zu ihr ist, dies blieb jedoch bislang ohne Erfolg.

Madoka NarumiBearbeiten

Hauptartikel: Madoka Narumi
Sie ist die Ehefrau von Kiyotaka und die Schwägerin Ayumus. Mit ihrem Assistenten Suemaru Wataya klärt sie detektivisch Verbrechen auf, bei denen ihr Ayumu jedoch meist zuvorkommt. Sie war die Geliebte von Ayumu, diese Liebe stohl ihm jedoch Kiyotaka, indem er Madoka heiratete. Ayumu gab die Hoffnung aber nie ganz auf.

TriviaBearbeiten

  • An zwei Stellen werden, mehr oder weniger unterschwellig, japanische Markennamen genannt: DS für den Nintendo DS und (in einer anderen Szene) eine Playstation mit Aufschrift Zomy, für Sony.
  • Fast alle bösen Charaktere haben eine Vorliebe für etwas, das überhaupt nicht zu ihrem Verhalten passt.
  • Angeblich ist laut Eita Mizuno in jedem Band ein Meister Sonne versteckt.
  • Diverse Kapitel haben abgewandelte Titel bekannter Sci-Fi-Geschichten, aufgrund einer Vorliebe von Kyo Shirodaira.

Siehe auchBearbeiten


WeblinksBearbeiten