FANDOM


Suemaru Wataya ist Kriminalkommissar und Assistent der Ermittlerin Madoka Narumi und besetzt offensichtlich eine Position unter ihr, da diese ihn häufig herumkommandiert und niedermacht. Sein erster Auftritt ist in Band 1.

CharakterBearbeiten

Suemaru Wataya fällt häufig durch seine unpassenden Bemerkungen und seine falschen Schlussfolgerungen auf. Er hat großen Respekt vor seiner Vorgesetzten, Madoka Narumi, träumt jedoch von einem Fall, bei dem er selbst die Lösung findet; weshalb seine Vermutungen über die Lösung eines Falls oft sehr weit hergeholt sind.
Zudem hat er nicht nur vor Madoka, sondern auch vor Hiyono Yuizaki Respekt, da diese seine Schwachstelle kennt und ausnutzt, wenn sie an Polizeiinformationen gelangen will.

PositionBearbeiten

Er spielt während der gesamten Handlung eine ausschließlich kleinere und untergrordnete Rolle.

Siehe auchBearbeiten